Fachärztin für Psychosomatik und Psychotherapie

Katarzyna Zaleśna

Behandlung von Schemata

Schematherapie ist eine von Jeffrey E. Young entwickete Form der kognitiv-verhaltenstherapeutischen Psychotherapie.
Sie geht davon aus, dass im Verlauf des Lebens Schemata erworben werden. Diese beeinhalten verschiedene Muster aud Erinnerungen, Emotionen, Kognitionen und Körperempfindungen und steuern das Verhalten.
Im Verlauf der Psychotherapie werden die für den Patienten beeinträchtigenden Schemata, die zu unerwünschten Verhaltensweisen führen, identifiziert und verändert.

Psychotherapie, Schemata, Schematherapie

Aktuelles

Meine Sprechstunden sind Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr ausschließlich nach vorheriger telefonischer Vereinbarung. Aktuell habe ich keine Therapieplätze frei, sodass ich keine neuen Patienten aufnehmen kann. Wenden sie sich bitte an www.kvb.de /Patienten-Terminservice/Koordinationsstelle Psychotherapie.